,

Gelungener Saisonauftakt

In der regionalen Volleyballmeisterschaft sind bereits die
Hälfte aller Spiele ausgetragen worden. Nach der Vorrunde liegt die erste
Mannschaft des VBC Viamala Thusis in Führung!

 

Die Damen in der 3. Liga konnten bis jetzt all ihre Spiele gewinnen. Nur gegen den Tabellennachbaren Zizers musste das Team die Entscheidung in einem fünften Satz treffen. Das Team zeigte in den vergangenen Spielen eine tolle Leistung, war stark im Service und im Angriff und hat sich die Tabellenführung verdient. Bleibt zu hoffen, dass die Rückrunde ebenfalls erfolgreich abgeschlossen werden kann. Am Montag, 12. Januar 2015 findet bereits das entscheidende Spiel gegen Zizers statt. Das nächste Heimspiel ist am Freitag, 16. Januar 2015 in der Turnhalle Compogna Thusis angesetzt.

In der 4. Liga mussten die jungen Spielerinnen viel Lehrgeld bezahlen. Nach der Vorrunde liegen sie auf dem zweitletzten Zwischenrang. Jedoch ist hier noch Steigerungspotenzial vorhanden und sie sind zuversichtlich für die Rückrunde.

Bei den diversen U-23, U19 und U17 Juniorinnen-Teams sind die Spielerinnen von VimaThu entweder als eigenes Team oder bei Rätia Volley erfolgreich unterwegs.

Im Minivolleyball lassen sich die Resultate von den Vimathu Spielerinnen ebenfalls sehen: Vimathu 5 führt in der Kategorie C und zwei weitere Teams sind in den Top-Ten vertreten.


Aktuelle Spielberichte gibt es jeweils auf unserer Facebookseite zu sehen: www.facebook.com/volleyballclubviamalathusis